09-06-09_Trouble in Paradise. Skulpturen in den Gehegen des Tiergarten Schönbrunn.

Ein Projekt von Steinbrener/Dempf

Ab 10. Juni ist die Ausstellung "Trouble in Paradise" im Tiergarten Schönbrunn zu sehen. Die Künstler Steinbrener/Dempf stellen mit sechs markanten Einbauten in ausgewählten Gehegen des Zoos die Natur als Paradies in Frage. Sie inszenieren überraschende Situationen des Aufeinandertreffens von Natur und Zivilisation und schärfen den Blick auf das gegenwärtige Verhältnis zwischen Tier und Mensch.

Ausstellungsdauer: 10. Juni bis 18. Oktober 2009

section.a ist von Steinbrener/Dempf eingeladen, bei Trouble in Paradise die Projektleitung zu übernehmen.