14-12-15_La Biennale Finanzen und Produktion für ORTE FÜR MENSCHEN 2016

section.a arbeitet zum ersten Mal auch für den Österreichischen Pavillon der Architekturausstellung La Biennale di Venezia: Unter dem Projekttitel Orte für Menschen beauftrag die österreichische Kommissärin Elke Delugan-Meissl in Zusammenarbeit mit Sabine Dreher und Christian Muhr von Liquid Frontiers drei Teams, in Zusammenarbeit mit NGOs die Adaptierung von leerstehenden bzw. bereits in Betrieb befindlichen Wiener Immobilien für die temporäre Unterbringung von Menschen in laufenden Asylverfahren zu planen und zu betreuen. section.a zeichnet sich für die Bereiche Finanzen sowie Produktionsabwicklung in Venedig verantwortlich.

 

La Biennale di Venezia 2016
15. Internationale Architekturausstellung

REPORTING FROM THE FRONT
kuratiert von Alejandro Aravena

ORTE FÜR MENSCHEN
Österreichischer Pavillon
Kommissärin: Elke Delugan-Meissl
Architektur- und Designteams: Caramel, EOOS, the next ENTERprise

Previewtage: 26. und 27. Mai 2016
Ausstellungsdauer: 28. Mai bis 27. November 2016
Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr (Montag geschlossen)

im Auftrag des Bundeskanzleramts Österreich
Presse: art:phalanx