09-11-14_Saison-Opening im Kunstquartier Hospiz

section.a kuratiert die Wintersaison 2014/2015

VERWALL VIEW
11 künstlerische Interventionen der Studierenden der Universität für angewandte Kunst Wien, Klasse Transmediale Kunst Brigitte Kowanz. Im Rahmen des Winter-Saison-Openings am 4. Dezember 2014 werden die ortsspezifischen Arbeiten, die im Zuge der Lehrveranstaltung „Orts- und raumspezifische Intervention“ (Konzept und Projektleitung: Eva Chytilek) entwickelt wurden, erstmalig präsentiert.

Eröffnung: 4. Dezember 2014, Ausstellungsdauer: 5. Dezember 2014 bis 24. April 2015
beteiligte Künstler_innen: Stefan Arztmann, Diana Barbosa Gil, Julian Inic, Lukas Kaufmann, Oliver Kowacz, Lukas Matuschek, Marta Masternak, Marie Reichel, Helena Romirer und André Wagner

ARTIST IN RESIDENCE ON SITE
Wendelin Pressl und Andreas Duscha sind die ersten Künstler, die als Artist in Residence für das Hotel spezifische Arbeiten entwickeln und produzieren. Ziel der Reihe ON SITE ist es, eine kontinuierliche künstlerische Dokumentation des außergewöhnlichen Ortes entstehen zu lassen, die das Hotel, sein Inneres, sein Äußeres, seine Geschichten und seine Eigenheiten künstlerisch porträtiert.

ARTIST IN RESIDENCE und ART PRIZE
Im Rahmen des Saison Openings vergibt Florian Werner den Kunstpreis unter den Residencies der letzten Saison. Zudem erscheint das Magazine Issue 07, das sowohl das laufende Programm sowie die 26 Residencies der heurigen Saison vorstellt.