16-01-13_Kunsthalle Arlberg - eine Kunsthalle auf 1.800m Seehöhe

Seit dem Jahr 2007 begleitet und betreut section.a die Kunstaktivitäten Florian Werners im Arlberg Hospiz Hotel. Das Hotel fungiert als Ausstellungsort, beherbergt ein Artist in Residence Programm in Kombination mit einem Kunstpreis und ist durch einen Galeriestandort in Bregenz vertreten. Gemeinsam mit section.a macht Florian Werner nun den nächsten großen Schritt und wagt sich an die Realisierung einer unterirdischen Ausstellungshalle. Die Kunsthalle Arlberg ist als großer, geschlossener Ausstellungsraum und Produktionsort für zeitgenössische Kunst angelegt, der sich inhaltlich wie formal mit der alpinen Lage und dem Standort selbst auseinandersetzt. Einen regen interdisziplinären Austausch ermöglichen enge Verknüpfungen mit den Atelier-, Vermittlungs- und Projekträumen sowie einem Musiksaal, der sowohl klassischer als auch zeitgenössischer Musik gewidmet ist.