18-02-13_Österreich und die Biennale di Venezia: Archiv und Ausstellung

Begleitend zur Ausstellung der 55. Biennale di Venezia 2013 erscheint im April die Publikation „Österreich und die Biennale di Venezia 1895–2013”. Mit Hilfe von bislang unveröffentlichten Fotografien, Plänen und Korrespondenzen aus öffentlichen und privaten Archiven präsentiert dieses wissenschaftliche, 500-seitige Referenzwerk erstmalig einen umfassenden Überblick über Österreichs Teilnahme an der Kunstbiennale von 1895 bis heute. section.a ist neben der Produktion des künstlerischen Beitrags von Mathias Poledna auch für die der Publikation verantwortlich.